Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Wir bieten unterschiedliche Schulungen, rund um KFZ und NFZ, die Mitarbeitern das notwendige Wissen und die erforderlichen Fähigkeiten für erfolgreiches Arbeiten vermitteln.
Die Teilnehmer der KRAFT-Schulungen profitieren von dem Erfahrungsschatz der Firma von nun mehr 114 Jahren.

Alle Schulungen werden von kompetenten und professionellen Referenten der Hersteller durchgeführt.
Nutzen Sie die Gelegenheit und beteiligen Sie sich an den KRAFT-Schulungen, denn es liegt an uns allen, durch ständige Weiterbildung unsere gemeinsame Zukunft zu sichern.

Kontakt

Maja Volz
Tel.: 04331 – 1302221
Fax: 04331 – 1302231
E-Mail: maja.volz[at]kraft-autoteile.de

BASIS-SCHULUNG

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

Moderne Verbrennungsmotoren werden zur Optimierung der Verbrennung in der Regel mit Turboladern ausgestattet. Mit zunehmender Laufleistung wächst auch die Wahrscheinlichkeit erforderlicher Reparaturen im Bereich des Motors.

 

Ausfallursachen – bedingt durch die Nutzung
Welchen Einfluss haben Kurzstrecken, Start – Stopp, Schmierungsmangel, Kurbelgehäusedruck,
Motorentlüftung und biohaltige Kraftstoffe auf die Lebensdauer des Turboladers.

Diagnose von Turboschäden
Schadensfeststellungen ausgebauten Turboladern - eine Bestandsaufnahme zahlt sich aus. Wir erklären
wie es geht und schauen genau hin.

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 1 1/2 Std.

coming soon

TURBOLADER-TRAINING

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

Der Turbolader am Verbrennungsmotor bleibt für das Downsizing und den wachsenden Anforderungen in der Schadstoffreduzierung ein relevantes Bauteil. Auch beim Otto-Motor hat der Turbolader in den vergangenen Jahren massiv Einzug gehalten.

Turboladerschäden und häufige Ausfallursachen:
Prüfung der Bauteile, Diagnose von Turboladerschäden und Ausfallgründen

Das Umfeld des Turboladers:
Einflüsse der Laderperipherie und deren Auswirkung auf die Laderfunktion / DPF, Oxi- und SCR-Katalysatoren, AGR Ventile und Ladedruck-Regelklappen

Turbolader in Großmotoren für On- und Off-Highway Lösungen:
Grundlagen und besondere Merkmale für Serien- und Spezialanwendungen

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 1 1/2 Std.

coming soon

HYBRIDFAHRZEUGE - Stufe 1

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

EuP. HV-Zertifizierung und zielgerichtete, kompakte Informationen rund um das Thema Hybridund Elektrofahrzeuge in der Werkstatt.

  • Verschiedene Hybridantriebe und ihre Hersteller

  • Motivation für Hochvolt-Fahrzeuge

  • Rechtliche Unterweisung nach VDE 0105-100, VDE 1000-10 und DGUV 200-005

  • Gefährdungspotenzial und Verantwortung in der Werkstatt

  • Werkstattauswirkungen von Hochvolt-Fahrzeugen

  • Erste Hilfe, Schutzmaßnahmen und Tätigkeitsbereich als EuP

Trainingsziele

  • Zertifizierung: Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP-HV) für Arbeiten an Hochvolt-Systemen

  • Gefährdungspotenzial der HV-Technologie begreifen

  • Vorschriften nach VDE 0105-100, VDE 1000-10 und DGUV 200-005

  • Markt der Hochvolt-Fahrzeuge verstehen

  • Hochvolt-Technologie verstehen

  • Sinn von „Freischalten von HV-Systemen“ verstehen

  • Organisationsablauf in der Werkstatt bei Arbeiten an HV-Systemen

Kosten

69,00 €

Dauer

ca. 2 1/2 Std.

*In Planung ab dem 2. Quartal 2022.*

AIRGUARD - Fit für RDKS!

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

Programmiergerät für Reifendrucksensoren
Die Grundlage ist klar: Seit November 2012 müssen per EU-Verordnung alle neu typenhomologierten Fahrzeuge (Klasse M1/N1) serienmäßig mit einem Reifendruckkontrollsystem (RDKS) ausgestattet sein. Ab November 2014 betrifft dies alle ab dem Stichtag neu zugelassenen Fahrzeuge. Mit dem AirGuard sind Sie bestens für die neue Situation gerüstet. In dieser Schulung erfahren Sie wie Sie dieses Marktpotential bestens nutzen können und lernen die Technik und Funktion des Geräts.

  • Marktpotential

  • Gesetzliche Anforderungen

  • RDK-Systeme, Produkte am Markt, Wettbewerb

  • Was bringt RDKS?

  • Technik, Funktion, Vorteile des AirGuard

  • Montage der Sensoren/Montagesatz

Kosten

kostenlos

Dauer

1 1/2 Std.

coming soon

ELEKTRONIKSCHULUNG

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

„Der Kontakt muss doch irgendwie da raus gehen! ...“
Solche Hilferufe hat sicherlich jeder Mitarbeiter in der Werkstatt oder am Kundentelefon schon einmal gehört. Dieses unscheinbare Problem birgt ein hohes Fehlerpotenzial mit sich – abgesehen von den möglicherweise entstehenden Folgekosten.

  • Kontaktierung – nach der Batterie die häufigste Fehlerquelle

  • Starthilfe – Achtung Steuergeräte sind empfindlich

  • Messtechnik

  • Diagnose bei Asiaten mit dem Inspector – Der Champion für Asiaten!

  • Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) – Universallösung mit dem AirGuard

  • Klimalecksuche – Das beste Verfahren mit dem SelectH2

  • Normen, Vorschriften und Richtlinien

  • Arbeitserleichterung durch Neuheiten aus Installation und Werkzeuge

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 1 1/2 Std.

coming soon

SELECTH2 - Lecksuche an Klima- und Kälteanlagen

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

Moderne Lecksuche an Klimaanlagen
Mit dem selektiven Gasspürgerät SelectH2 haben Sie nun eine zeitsparende und vor allen Dingen sehr umweltschonende Alternative, um auch die kleinsten Leckagen in Klimaanlagen innerhalb kürzester
Zeit aufspüren zu können. In der Schulung zeigt Ihnen der Werkstattaußendienst wie Sie schnell kleinste Leckagen finden. Selbstverständlich mit Testgerät und Testmodell. So können Sie sich live von den Vorteilen überzeugen.

  • Funktionsweise des selektiven Gasspürgeräts in Theorie und Praxis

  • Aktuelles über EU-Richtlinien, Standards und Normen

  • Infos zu Verkaufsaktionen

  • Speziallösung für die Fahrzeugelektrik

Trainingsziele

  • Weiterbildung

  • Service-Optimierung

  • Umsatzsteigerung

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 1 1/2 Std.

coming soon

KRAFTDIGITAL - Teileinformationssystem

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

  • Das Teileinformationssystem KRAFTdigital

  • Fahrzeugidentifizierung (grafisch/KBA)

  • Baugruppen- und Produktgruppenaufteilung (Prioritäten)

  • Teile identifizieren/direkte Artikelsuche/Universalsuche/Universalsuche Premium

  • Ermittlung von Teilen mittels technischer Daten (Kriteriensuche)

  • Kostenvoranschläge/Reparaturkalkulationen

  • Wartungsdaten und Arbeitswerte (AWDOC/Haynes Pro/Auto DATA)

  • Online-Bestellsystem

  • Optionale Zusatzmodule (grafische Teilesuche/All DATA)

  • Zusammenwirken DMS und TIS

  • Schnittstellen DM Systeme

  • Apps

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 2 Std.

coming soon

GEAR TRONIC II

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

Spülen statt Wechseln - effektiver Automatikgetriebeservice mit dem Liqui Moly Gear Tronic II       

Um einen effektiven Service anbieten zu können gibt es das Liqui Moly Gear Tronic II. Mit diesem Getriebespülgerät wird der Wechsel zum Kinderspiel. Überzeugen Sie sich selbst und erfahren Sie in einer praktischen Schulung wie einfach eine Getriebespülung sein kann.

  • Technische Vorstellung des Gerätes

  • Vorteile gegenüber eines manuellen Wechsels

  • Getriebereiniger & ATF Additiv - Sinnvoll?

  • Anschlussmöglichkeiten & Werkstattunterstützung

  • Durchführung einer Getriebespülung

  • Resümee

  • Unterstützungsmöglichkeiten (Flyer, Banner, Ölschrank, etc.)

Hinweis

Schulung in einer Werkstatt vor Ort.

Kosten

auf Anfrage

Dauer

ca. 4 Std.

*In Planung ab dem 2. Quartal 2022.*

ÖLE UND ADDITIVE - IM NUTZFAHRZEUG BEREICH

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

  • Aufbau und Zusammensetzung von Motorölen

  • Unterschiede der Grundöle und Einsatzbereiche

  • Zuordnung von Viskositäten

  • Spezifikationen von Motorölen (allgemein)

  • Spezifikationen von Motorölen (Herstellerfreigaben)

  • Öle im Nutzfahrzeugbereich

  • Getriebeöle und ihre Einsatzbereiche

  • Neue Motorentechnologien und Auswirkungen auf die Öl- und Additivtechnologie (EURO 6, DPF etc.)

  • Einsparpotentiale durch Leichtlaufviskosität 5W-30

  • Additive als „flüssige Problemlöser“

Trainingsziele

  • Verwendung der richtigen Öle im Fuhrpark

  • Betriebskosten senken

  • Unterschiede bei Qualitäten erkennen und verstehen

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 1 1/2 Std.

coming soon

ÖLSCHULUNG (FAHRZEUGE)

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

Die Anforderungen an Kraftstoffverbrauch, Leistung und Langlebigkeit moderner Fahrzeuge steigen mit jeder neuen Fahrzeuggeneration. Im gleichen Maße steigen die Anforderungen an die Betriebsstoffe. Von den Ölen und Kraftstoffen werden höchste Leistungen gefordert. Lange Wartungsintervalle trotz geringer Verluste, optimale Schmierung und Schutz auch in extremen Einsatzbereichen. Gleichbleibende Leistung, geringes Reparaturrisiko und Erfüllung der Herstellervorgaben sind Grundvoraussetzungen an moderne Motoröle.

  • Aufbau und Zusammensetzung von Motorölen

  • Unterschiede der Grundöle und Einsatzbereiche

  • Zuordnung von Viskositäten

  • Spezifikationen von Motorölen (allgemein)

  • Spezifikationen von Motorölen (Herstellerfreigaben) - Das richtige Öl für jedes Fahrzeug

  • Getriebeöle und ihre Einsatzbereiche – neue Produkte

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 1 1/2 Std.

coming soon

ELEKTRIK UND MECHANIK - Kompetenz rund um den Motor

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

Die Komplexität und das Zusammenspiel der Komponenten, die für eine erfolgreiche Werkstattarbeit sehr
wichtig sind, werden oftmals noch unterschätzt. In dieser Schulung werden die Vorteile und Chancen für
die Werkstatt dargestellt, die sich durch moderne, zukunftsweisende Motoren und elektrische Komponenten bieten.

Sie erhalten technische Informationen zu Turboladern, Kraftstoffversorgung, Saugrohren, AGR-Ventilen,
Sekundärluftsystemen, Motorenteilen und weiteren Komponenten. Außerdem erfahren Sie Neues aus der KSPG Gruppe z. B. zu Downsizing und Schadstoffreduzierung.

  • Chancen für die Werkstatt von morgen - fit für die Zukunft

  • Bauteilzuordnungen

  • Kenntnisse über die Funktionen der Komponenten

  • Zusammenspiel der einzelnen Komponenten

  • Einbauhinweise und Fehlervermeidung

  • Beispiele aus der Praxis

Trainingsziele

Die Teilnehmer …

... haben Kenntnisse über die Systeme, deren Komponenten und ihre Zusammenhänge.

... haben erkannt, dass System- und Komponentenkenntnisse Chancen und zugleich Voraussetzungen     für eine erfolgreiche Werkstattarbeit sind.

... können Kundenbeanstandungen besser nachvollziehen und den einzelnen Komponenten zuordnen

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 2 Std.

*In Planung ab dem 2. Quartal 2022.*

NEUE TECHNOLOGIEN - Bedarfsgerecht geregelte Pierburg-Komponenten

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

Die gesetzlichen Vorgaben für den CO2-Ausstoß in Europa sind für die nächsten Jahre gesetzt. Ab 2020 ist der CO2-Flottenausstoß auf maximal 95 g/km begrenzt. Dieser Grenzwert stellt Ingenieure und Material vor neue Herausforderungen. Um die gesetzlichen Grenzwerte zu erfüllen, werden immer mehr geregelte Komponenten eingesetzt. Dadurch reduziert sich der Energiebedarf der Komponenten. Außerdem werden Abgasemissionen und Kraftstoffverbrauch effektiv gesenkt. Bei der Diagnose müssen Sie die Regelung der Komponenten und die stärkere Vernetzung der Systeme beachten.

 

  • Erfahren Sie, welche Pierburg-Komponenten bedarfsgerecht geregelt werden.

  • Lernen Sie das Zusammenspiel verschiedener Systeme kennen.

  • Wir zeigen Ihnen Besonderheiten bei der Diagnose.

  • Sie erhalten Tipps und Tricks zur Fehlersuche.

Trainingsziele

Die Teilnehmer...

... kennen die bedarfsgerecht geregelten Pierburg-Komponenten.

... kennen die Möglichkeiten zur Diagnose von bedarfsgerecht geregelten Pierburg-Komponenten.

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 2 Std.

*In Planung ab dem 2. Quartal 2022.*

PIERBURG SERVICE SCHULUNG - Alles rund um Pierburg und mehr

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

Diese Schulung dient dem Erfahrungsaustausch zwischen Erstausrüster und Werkstätten. Es werden Ihnen Kenntnisse vermittelt, die aus der Servicearbeit gewonnen wurden. In dieser Schulung werden die Pierburg Produktbereiche wie z.B. Kraftstoffversorgung, Unterdruckerzeugung, Luftversorgung und Schadstoffreduzierung vorgestellt. Außerdem werden die Vorteile der zukunftsweisenden Systeme für die Werkstatt aufgezeigt.

  • Kenntnisse über die Pierburg Produktbereiche wie z.B. Kraftstoffversorgung, Unterdruckerzeugung, Luftversorgung, Schadstoffreduzierung

  • Grundzüge der Überwachung durch die On-Board-Diagnose (OBD)

  • Übersicht über die technischen Informationen für die Werkstatt von Pierburg

Trainingsziele

Die Teilnehmer...

... kennen die Pierburg Produktbereiche,

... erlangen Systemkenntnisse als Voraussetzung für eine erfolgreiche Arbeit in der Werkstatt.

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 2 Std.

*In Planung ab dem 2. Quartal 2022.*

FAHRWERK- UND LENKUNGSTEILE - Lösungen für sichere und effiziente Reparaturen

Zielgruppe

Zielgruppe: Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

Von den Grundlagen und Entwicklungen der Achs- und Lenksysteme über die verschieden Fahrwerk- und
Lenkungsteile mit Ihren Besonderheiten. Informationen zu den Herstellungsprozessen und Materialen sind ebenso Bestandteil wie neueste Komponenten – der Wankstabilisator.

  • Grundlagen und Entwicklung

  • Fahrwerk- und Lenkungsteile

  • Korrosionsschutz und Manschettenbeschaffenheit

  • Passive und aktive Stabilisatoren bis zum Wankstabilisator

  • Technische- und Modellspezifische Informationen

  • Schadensbeurteilung

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 2 Std.

*In Planung ab dem 2. Quartal 2022.*

RIEMENTRIEB IM STEUER- UND NEBENAGGREGATETRIEB - Nominalposition, Montagetipps, Trends und Hybridisierung

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

So bleibt der Motorschaden aus.
Der Steuertrieb und der Nebenaggregatetrieb gehören zu den Schlüsselsystemen eines jeden Motors. Fällt nur eines dieser Systeme aus, sind die Folgen meist schwerwiegend.

  • Komponenten im Steuer- und Aggregatetrieb

  • Aufbau und Funktion komplexer Riementriebsysteme

  • Freilaufriemenscheibe

  • Riemenscheibenentkoppler

  • Neueste Systemkomponenten und Trends im Aggregatetrieb (FEAD KIT)

  • Technische- und Modellspezifische Informationen

  • Schadensbeurteilung

Trainingsziele

Die umfassende Systemkenntnis direkt vom führenden Hersteller hilft Ihnen Diagnosen zu erleichtern, eine sichere Reparatur zu gewährleisten und kostspielige Schäden zu vermeiden. Modelspezifische sowie technische Informationen und die neueste Entwicklungen im Aggregatetrieb unterstützen Sie bei der fachgerechten Reparatur.

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 2 Std.

*In Planung ab dem 2. Quartal 2022.*

VENTILTRIEB – STEUERKETTENTRIEB – VARIABLE VENTILSTEUERUNG - Frisch verzahnen leicht gemacht

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

Alles rund um den Steuerkettentrieb und die Ventiltriebkomponenten
Vom Stellhebel für den Verbrennungsprozess – dem Ventiltrieb – über den Steuerkettentrieb bis hin zur variablen Ventilsteuerung: In diesem Training lernen Sie die Komponenten aus Ketten- und Ventiltrieb kennen und verstehen sowie Fehlerquellen zu diagnostizieren. Die Zusammenhänge aus Wartung und Verschleiß sind dabeiebenso ein Thema wie modernste Ventilbetätigungen und modellspezifische Informationen.

  • Komponenten im Ketten- und Ventiltrieb

  • Zusammenhänge Wartung und Verschleiß

  • Nockenwellenversteller

  • Variable Ventilsteuerung

  • Technische- und Modellspezifische Informationen

  • Schadensbeurteilung

Trainingsziele

Die neuesten Reparaturlösungen im Steuerkettentrieb, modelspezifische sowie technische Informationen
unterstützen Sie bei der fachgerechten Reparatur. Sie erfahren warum Wartung und die Entwicklungstrends einen Einfluss auf die Kettenlängung haben und welche Maßnahmen Sie ergreifen können. Systemkenntnisse über aktuelle schaltbare und variable Ventiltriebe helfen Ihnen bei der Diagnose im Werkstattalltag.

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 2 Std.

*In Planung ab dem 2. Quartal 2022.*

Bremsenschulung

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

coming soon

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 1 1/2 Sd.

coming soon

ACHTUNG FAST HOCHSPANNUNG! - Das 48 V Mild Hybrid System

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Techniker/in, Kfz-Mechatroniker/in, Kfz-Elektriker/in

Trainingsinhalte

Auch Valeo entwickelt und forscht in alle Richtungen, um Fahrzeuge effizienter zu gestalten. In dieser Schulung stellen wir ihnen das 48V-Hybrid-System vor.

  • 48V-System mit seinen Komponenten, die Funktionsweise und Besonderheiten

Trainingsziele

  • Kennenlernen und Verstehen des 48V Systems

  • Ausfallursachen erkennen und beurteilen

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 1 1/2 Std.

coming soon

ACHTUNG NIEDERSPANNUNG! Die effiziente Generation von Starter & Generatoren inkl. LIN Reglertechnologie

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Techniker/in, Kfz-Mechatroniker/in, Kfz-Elektriker/in

Trainingsinhalte

Durch immer strengere Emissionsvorgaben muß jedes System im Fahrzeug auf den Prüfstand. Das gilt auch für die Erzeugung von unserer Bordspannung. Durch Veränderungen der Bauteile läßt sich die Effizienz steigern.

  • Starter konventionell

  • Generatoren, Effiziente Generation & Mosfet-Technologie

  • Freiläufe, LIN Reglertechnologie & elektronisches Energiemanagement

  • Starter & Generatoren im Stopp Start System

  • Ausfälle und Ihre Ursachen & techn. Informationen

  • Chronologischer Ausblick

Trainingsziele

  • Aufrischung der aktuellen Systeme

  • Kennenlernen der neuen Systeme und deren Funtionsweise

  • Ausfallursachen erkennen und beurteilen

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 1 1/2 Std.

coming soon

AUSBLICK AUF HYBRIDSYSTEME - Stopp-Start-System, Restart, StARS, I-StARS & I-StARS+

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Techniker/in, Kfz-Mechatroniker/in, Kfz-Elektriker/in

Trainingsinhalte

In der Schulung werden aktuelle und zukünftige Stopp-Start-Systeme behandelt. Der Schwerpunkt liegt auf aktuellen Systemen, die heute schon Serienstandard oder optionale Ausstattung sind. Zudem wird ein Ausblick auf zukünftige Entwicklungen gegeben. Damit soll ein Hintergrund geschaffen werden, um den Aufbau der Systeme zu verstehen. Ebenso werden Unterscheidungsmerkmale der Systeme, der technische Aufbau und Überprüfungsmöglichkeiten aufgezeigt.

  • Bestehende Stopp-Start–Systeme

  • Konventionelles System

  • StARS-Systeme

  • Ultra-Kondensatoren

  • Einsatz und Anwendung

  • Prüfen und Messen

  • Zukünftige Technologien, Hybridsysteme, Range Extender

Trainingsziele

  • Vermitteln der unterschiedlichen Funktionsweise der verschiedenen Systeme

  • Unterschiede der Systeme selbstständig erkennen und diagnostizieren

  • Ausfallursachen erkennen und beurteilen

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 1 1/2 Std.

coming soon

KALT & HEISS - Thermische Systeme inkl. Batteriekühlung

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Techniker/in, Kfz-Mechatroniker/in, Kfz-Elektriker/in

Trainingsinhalte

Auch die thermischen Systeme im Fahrzeug werden moderner, wir unterscheiden hier in neuen Fahrzeugen zwischen Hoch und Niederdruckkreislauf und auch andere Kühlkreisläufe sind davon betroffen. Wie zum Beispiel Ladeluftkühlung und Klimakühlung. Auch in der Elektrifizierung werden neue Kühlsysteme benötigt.

  • Bestehende Systeme

  • Einbauhinweise & Besonderheiten

  • Themissystem

  • UltimateCooling™

  • Multifunktionswärmetauscher

  • Batteriekühlung im Elektrofahrzeug

Trainingsziele

  • Aufrischung der aktuellen Systeme

  • Kennenlernen der neuen Systeme und deren Funtionsweise

  • Ausfallursachen erkennen und beurteilen

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 1 1/2 Std.

coming soon

ABGASRÜCKFÜHRUNG

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

Die Abgasrückführung (AGR) ist nicht nur bei Ottomotoren eine bewährte Methode zur  Schadstoffreduzierung – praktisch alle modernen Dieselmotoren müssen heute damit ausgestattet sein, um die immer schärferen Abgasvorschriften einhalten zu können.

  • Aufgabe & Funktion

  • Unterschiede der einzelnen AGR-Systeme

  • Diagnose, Analyse und Fehlersuche

  • Vermeidung von Einbaufehlern

Trainingsziele

  • Erkennen können welche unterschiedlichen Systeme verbaut sind

  • Überprüfungs- und Montagehinweise richtig anwenden

  • Erweitertes Fachwissen für die Schadensbeurteilung und deren folgen für die weitere Fahrzeugperipherie

  • Abgasanalyse richtig deuten und daraus die für die Werkstatt richtigen und wirtschaftlichen Arbeitsschritte erarbeiten

  • Verschiedene Prüfwege einsetzen, um die vorhandenen Schäden eindeutig zu lokalisieren und zu beurteilen

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 1 1/2 Std.

coming soon

MOTORLUFTSYSTEME - Kurbelgehäuseentlüftung

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

In den letzten Jahren ist die Kurbelgehäuseentlüftung bei aufgeladenen Verbrennungsmotoren immer mehr in den technischen Fokus gekommen. Bei heutigen Verbrennungsmotoren werden die „Blow-By-Gase“ – bevor diese wieder der Verbrennung zugeführt werden – in einem Filtersystem gereinigt, damit die Emissionen gesenkt werden. Diese Funktion beinhaltet eine fachkundige und richtige Wartung und Pflege.

  • Unterschiede der einzelnen Systeme und Aufbau

  • Fehlersuche und Schadensbeurteilung

  • Reparaturlösung

  • Vorteile für Ihre Kunden

Trainingsziele

  • Durch vereinfachte Prüfverfahren eine schnelle Diagnose durchführen können

  • Wie wirken sich defekte Kurbelgehäuseentlüftungssysteme auf andere Bauteile aus

  • Einsatz von Prüfwerkzeugen für die Schadensbeurteilung

  • Vermeiden von Einbaufehlern

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 1 1/2 Std.

coming soon

[pro]TECH - TEAM TREFF - Das Wissensportal für Ihre Werkstatt

Zielgruppe

proTech Partner, Interessenten

Trainingsinhalte

Herstellerwissen für alle wichtigen Produkte - Mit der ZF [pro]Tech Partnerschaft erhalten unabhängige Pkw- und Nfz-Werkstätten eine umfangreiche, markenübergreifende Unterstützung.

  • ZF Produkt Informationen
    1. ZF Öl & Ölwechselkits ▷ Technische Vorgaben (6HP & 8HP) und Sortimentserweiterung
    2. LEMFÖRDER ▷ Lieferumfang & Service Packs
    3. SACHS Aktuatoren ▷ Aufbau und Funktion
    4. TRW Aktuator ▷ Reparatursatz (EPB)
    5. TRW Bremse ▷ Zweiteilige Bremsscheiben für Mercedes Benz Modelle
  • ZF Technik Information
  • Networking
  • GH Themenpunkte
  • ZF [pro]Tech Plattform - Aktivitäten / Ausblick 2023

 

ANMELDUNG ÜBER:

Kraft - ZF Aftermarket


Noch kein Partner? Jetzt Partner werden! protech.zf.com
Ihre Vorteile als Partner:

  • Das Wissensportal für Ihre Werkstatt. - Fahrzeugspezifische Montagehinweise für über 15.000 Modelle

  • Fahrzeugspezifische Montagehinweise

  • Serviceaktionen der Fahrzeughersteller

  • Technische Trainings – fit für die Zukunft

  • Support Center – Der richtige Support, genau dann, wenn Sie ihn benötigen.

Kosten

kostenlos

Dauer

ca. 4 Std.

31.05.2022Neumünster
01.06.2022Hamburg
21.06.2022Schwerin
22.06.2022Flensburg

AIRBAGTRAINING - Für eingeschränkten Fachkundenachweis

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

Sachkundenachweis für eine sichere Handhabung der gefährlichen pyrotechnischen Systeme im Kfz.

  • Funktionsweise verschiedener Komponenten

  • Gefährdungspotenzial bei Wartungs- und Inspektionsarbeiten erkennen

  • erforderliche Fachkenntnis im Bereich pyrotechnischer Systeme und das Stellen sicherer Diagnosen am Fahrzeug

  • Lagerung, Beförderung und Entsorgung pyrotechnischer Gegenstände

  • Erarbeitung von Prüfmöglichkeiten in der Praxis

Trainingsziele

  • Erläuterung von Vorschriften, die bei der Reparatur pyrotechnischer Systeme zu beachten sind

  • Allgemeines zur Pyrotechnik im Fahrzeug

  • Aufbau und Funktion der Airbagkomponenten

  • Diagnosemöglichkeiten bei pyrotechnischen Systemen

Hinweis

Voraussetzung zur Teilnahme ist eine abgeschlossene Berufsausbildung im Kfz Gewerbe. Der Teilnehmer/in sollte mindesten 18 Jahre alt sein.

Kosten

200,00 €

Dauer

ca. 8 Std.

*In Planung ab dem 2. Quartal 2022.*

KLIMAANLAGENSACHKUNDE - Nach Verordnung (EU) Nr. 517/2014 und (EG) 307/2008

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

Grundlagenzertifizierung in der Klimatisierungstechnik nach europäischer und nationaler Gesetzgebung.
Für Tätigkeiten an Kraftfahrzeug-Klimaanlagen und dem Umgang mit dem verwendeten Kältemittel R134a
besteht die Forderung an eine nachgewiesene Sachkunde des Personals. Danach dürfen Tätigkeiten an
Kraftfahrzeug-Klimaanlagen seit dem 04.Juli 2010 nur noch von sachkundigen Personen ausgeführt werden. Sachkundig ist wer im Besitz einer Ausbildungsbescheinigung (Sachkundenachweis) ist. Es gilt die Sachkunde nach der Chemikalien-Klimaschutzverordnung in Verbindung mit den Verordnungen (EU) Nr. 517/2014 und (EG)Nr.307/2008.

  • Europäische und nationale Gesetzgebung

  • Sicherheitsbestimmungen und Hinweise

  • Kältemittelkreislauf kennenlernen und verstehen

  • Umgang mit einem Rückgewinnungsgerät

Trainingsziele

  • Vermittlung europäischer und nationaler Gesetzgebung: (Verordnung (EG) 2037/2000, Verordnung (EU) Nr. 517/2014, Verordnung (EG) 307/2008 und Richtlinie 2006/40 (EG)

  • Auswirkungen von Treibhausgasen auf die Klimaerwärmung

  • Maßnahmen zur Reduktion von Treibhausgasen (Kyotoprotokoll)

  • Eigenschaften und Auswirkungen von Kältemitteln (R134a, R1234yf)

  • Richtiger Umgang mit Kältemittelflaschen und Klimageräten

Hinweis

Bei allen technischen Trainings ist eine abgeschlossene Ausbildung im Kfz-Beruf oder eine mind. 3-jährige Berufserfahrung Voraussetzung.

Kosten

200,00 €

Dauer

ca. 8 Std.

*In Planung ab dem 2. Quartal 2022.*

HOCHVOLT QUALIFIZIERUNG - Für Arbeiten an Hochvolt-Systemen

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

Zertifizierung zum „Fachkundigen für Arbeiten an hochvolteigensicheren Systemen“. Umfangreiche Theorie und praktische Anwendungen nach VDE- und DGUV-Normen.

  • Führungs- und Fachverantwortung

  • Elektrische Gefährdung und Erste Hilfe

  • Schutzmaßnahmen gegen elektrische Körperdurchströmung und Störlichtbögen

  • Elektrotechnische Arbeiten nach VDE 0105-100, VDE 1000-10 und DGUV 200-005

  • HV-Konzepte und -Fahrzeugtechnik

  • Praktische Umsetzung in der Werkstatt

  • Elektrotechnische Grundkenntnisse

 

Das Training endet mit einer Abschlussprüfung

Trainingsziele

  • Zertifizierung als Fachkundiger für Arbeiten an hochvolteigensicheren Systemen

  • Eigenständig Arbeiten an Hybrid- und Hochvolt-Systemen in Kraftfahrzeugen durchführen

  • Gefährdungspotenzial der HV-Technologie erkennen

  • rechtliche Vorschriften nach VDE 0105-100, VDE 1000-10 und DGUV 200-005

Hinweis

Vorraussetzung: Kfz-Mechaniker, Kfz-Elektriker und Kfz-Mechatroniker mit Ausbildungsabschluss nach 1973. Personen, die eine entsprechende Zusatzausbildung als Kfz-Servicetechniker bzw. -Meister nachweisen können. Empfehlung: VCT 4.2.1 Hochvolt Update und Training 3.0 Elektrotechnik I von Continental.

Kosten

400,00 €

Dauer

2-Tages-Training

*In Planung ab dem 2. Quartal 2022.*

DGUV QUALIFIKATION - Zum Hochvoltexperten nach Stufe 3

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

Qualifizierung zum Hochvoltexperten nach Stufe 3 DGUV für Tätigkeiten an nicht eigensicheren Fahrzeugen sowie Qualifizierung für Arbeiten unter Spannung.

  • Gefährdungsbeurteilung

  • Unternehmerverantwortung

  • Fach- und Führungsverantwortung

  • Erstellen von Arbeitsanweisungen

  • Elektrotechnische Tätigkeiten an unter Spannung an Fahrzeugen bis 1000 V AC bzw. 1500 V DC

  • Elektrotechnisch Tätigkeiten an nicht HV-eigensicheren Fahrzeugen

  • Mess- und Prüfmittel bestimmen und fachgerecht anwenden

  • Bestimmen der notwendigen Persönlichen Schutzausrüstung

  • Praktische Übungen


Das Training endet mit einer Abschlussprüfung

Trainingsziele

  • Zertifizierung zur Elektrofachkraft für Tätigkeiten an nicht HV-eigensicheren Fahrzeugen

  • Zertifizierung zur Elektrofachkraft für Arbeiten unter Spannung

  • Möglichkeit des Einsatzes des Mitarbeiters als verantwortliche Elektrofachkraft im Betrieb

Hinweis

Voraussetzung: Mindestalter 18 Jahre; Erste-Hilfe-Ausbildung; G25-Untersuchung; Zertifizierung nach Fachkunde für Arbeiten an HV-eigensicheren Fahrzeugen (2-Tages Training). Geeignete Kleidung beim Erscheinen. Haben Sie bereits eine PSA bezüglich HV dürfen Sie diese gerne zum Training mitbringen.

Kosten

900,00 €

Dauer

3-Tages-Training

*In Planung ab dem 2. Quartal 2022.*

HYBRID SACHKUNDE

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

coming soon

Kosten

ab 400,00 €

Dauer

2-/3-Tages-Training

*In Planung ab dem 2. Quartal 2022.*

ZERTIFIZIERTE KLIMASACHKUNDE

Zielgruppe

Inhaber, Kfz-Meister/in, Kfz-Mechaniker/in

Trainingsinhalte

Der Grundkurs „Zertifizierte Klimasachkunde“ behandelt alle für den Nachweis der Sachkunde relevanten Themen praxisnah. Es werden der Kältekreislauf und die Bauteile einer Kälteanlage erklärt. Im Praxisteil werden Service- und Wartungsarbeiten mit Fehlersuche am Fahrzeug durchgespielt und die hierzu notwendigen Geräte und Werkzeuge erläutert. Zudem werden sowohl die neuen Verordnungen und Richtlinien auf europäischer Ebene als auch die Abfallgesetzgebung in Deutschland vermittelt.

  • Chemikalien Klimaschutzverordnungen Nr. 307/2008 & 842/2006

  • Richtlinie 2006/40/EG

  • Abfallrechtliche Vorschriften - gesetzliche Grundlagen

  • Physikalische Grundlagen, Aufbau und Funktion einer Klimaanlage

  • Reparatur- und Wartungsarbeiten und umweltverträgliche Kältemittelrückgewinnung

Trainingsziele

  • Erlangen des Sachkundenachweises

  • Selbstständige Service- und Wartungsarbeiten am Kältekreislauf

  • Gesetzeskonformer Umgang mit Kältemittel

Hinweis

Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem kfz-technischen Beruf. Notwendig für jede Werkstatt, um Kältemittel zu beziehen.

Kosten

160,00 €

Dauer

ca. 8 Std.

*In Planung ab dem 2. Quartal 2022.*

PKW-Werkstätten

NFZ-Werkstätten

Speditionen

Landwirtschaft

Busunternehmen

Bau und Industrie